+49 (0)3621 / 442-0

Hotel am Schlosspark ****S

Ab sofort hat Schlechtwetter bei uns nun Hausverbot!

Ob brütende Hitze oder endloser Sommerregen, ab jetzt können Sie Ihren Besuch auf der Gartenterrasse im Hotel am Schlosspark ganz unbeschwert genießen, ohne dabei einen einzigen Gedanken an das Wetter verschwenden zu müssen. Die brandneue Terassenüberdachung bietet mit ihrer Größe von 70m² Schutz vor der Witterung für circa 60 Gäste. Überdachung heißt aber nicht dass Sie ab sofort auf die Sonne verzichten müssen. Verschiedene Einstellungen ermöglichen es das Dach ganz oder nur teilweise zu öffnen, sodass Sie, wenn Sie möchten, sich auch gerne die Sonne ins Gesicht scheinen lassen können. Wird es dann doch einmal ungemütlich nass von oben, wird das Dach vollständig geschlossen, während Sie gemütlich im Trockenen sitzen bleiben dürfen. Zusätzlich können auch die Seitenwände geschlossen werden, welche sogar noch Schutz vor Wind bieten. Da kann dem Wohlfühlerlebnis nichts mehr im Wege stehen. Kosten Sie die Gartensaison von nun an in vollen Zügen aus und genießen Sie ihren Restaurantbesuch auf der Terrasse mit Blick ins Grüne, selbst bei schlechtem Wetter!

Unser Tipp: Im Juli und August immer mittwochs ab 18.00 Uhr unser Grillabend mit Live Musik

Weiterlesen »

Sommerangebot "Summerfeeling - Wellness 2 für 1"

Vom 01. Juni bis 31. August 2017 bieten wir wieder unser Summerfeeling! Erleben Sie entspannende Wellnessanwendungen und unsere Saunalandschaft zu ZWEIT und bezahlen Sie nur einmal!

Starten Sie mit uns ab in den Sommer - für 140€ zu Zweit genießen und nur 70€ zahlen!

Terminvereinbarung unter der 03621-442467.

Weiterlesen »

Übernachten im Hotel am Schlosspark - jetzt NEU mit Kaffee-Tee Bar

Wir verfügen über 94 komfortable, bestens ausgestattete Hotelzimmer. Unsere Zimmer haben eine Größe 24m² und unsere Suiten einen getrennten Wohn- Schlafbereich mit insgesamt 40m². Die Zimmerpreise beinhalten ein gesundes reichhaltiges Frühstück mit den verschiedensten Besonderheiten aus der Region, sowie die Nutzung unserer Saunalandschaft. Neben Dusche/WC, Telefon, Föhn, TV und kostenfreien Internetzugang über WLAN sind alle Zimmer ab sofort mit einem Wasserkocher und einer Kaffee/ Tee Bar ausgestattet. Was gibt es Schöneres, als direkt nach dem Aufstehen seine erste Tasse Kaffee oder Tee zu genießen.

Natürlich setzen wir auch hier wieder ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit: Unser Kaffee & Teesortiment beziehen wir von der GEPA - The Fair Traide Company. Probieren Sie unsere Kaffees und Tees aus kontrolliert ökologischem Anbau und aus fairen Handel.

Weiterlesen »

Stromtankstelle offiziell eröffnet

Mit diesem Bild halten wir die erste Nutzung unserer Ladestation fest - Unser erster Gast war Strom tanken! Der Fahrer dieses Tesla hat die Ladezeit genutzt und sich in der Sonne auf unserer Terrasse ein leckeres Mittagessen gegönnt. Wir hoffen, Sie sind gut an Ihrem Ziel angekommen und wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt.

Mit unserer Ladestation von Mennekes setzen wir erneut ein Zeichen in Sachen ökologischer Nachhaltigkeit.

Die Nutzung der Tiefgarage erfolgt gegen Gebühr. Die Ladung ist kostenfrei.

Weiterlesen »

Lutherjahr 2017

Pünktlich zur Ausstellungseröffnung des „Gothaer Tafelaltars" im Herzoglichen Museum begeben wir uns in diesem Jahr auf die Spuren Martin Luthers. Wir präsentieren Ihnen erneut einen exklusiven Themenabend in Kooperation mit der Stiftung Schloss Friedenstein. Die Verknüpfung des regionalen Kunst- und Kulturangebotes mit einem kulinarischen Abend liegt uns seit 7 Jahren nicht nur am Herzen, sondern gilt seit dem auch als ein großer Erfolg. Unsere optimale Lage, direkt am Schlosspark gegenüber dem Schloss Friedenstein und dem Herzoglichen Museum, kommt uns da entsprechend entgegen. Jeder Ausstellungsbesuch und jede Veranstaltung wird so zu einem einzigarteigen Erlebnis. Am 30. Juli 2017 treffen wir uns um 17.00 Uhr mit unseren Gästen am Herzoglichen Museum und erleben die Präsentation des „Gothaer Tafelaltar“ - einem monumentalen Bilderbuch der Reformationszeit. Die 160 Bildtafeln mit Szenen aus dem Leben Christi sind mit feinen Spruchbändern versehen. Der deutsche Text darauf, folgt der Bibelübersetzung von Martin Luther aus dem Jahr 1522. Der Altar ist ein wunderschönes und prächtiges Kunstwerk und steht für den außergewöhnlichen Versuch, einen mittelalterlichen Flügelaltar als Medium für die Reformation einzusetzen. Frau Eleonore Voll lädt die Kunstliebhaber anschließend zu einer Stadtführung „Reformation hautnah“ ein. Danach erzählt Gothas bekannte Gästeführerin bei einem 4-Gänge Menü in unserem Bankettsaal, kleine Geschichten aus der Reformationszeit. Die Eintrittskarten für diesen und weitere vier Abende sind ab sofort an unserer Rezeption erhältlich.

Bildnachweis: Gothaer Tafelaltar nach der Restaurierung

Stiftung Schloss Friedenstein Gotha - Foto Minneapolis Institute of Art

Weiterlesen »

Ladestation für Elektroautos

Das Hotel am Schlosspark, einziges von der DEHOHA ausgezeichnetes Hotel in Thüringen mit der Umwelt-Auszeichnung in Gold, setzt ein weiteres Statement in Sachen Nachhaltigkeit.

Nach dem Einbau eines Blockheitzkraftwerkes und der Umstellung auf lebendiges Wasser ermöglicht das Hotel in Gotha nun seinen Gästen emissionsfreies Fahren.

Mit der AMTRON® Ladestation von Mennekes signalisiert Hotelinhaber Georg Döbbeler erneut Innovationsbereitschaft und schafft so eine Verbindung zwischen Mobilität und Nachhaltigkeit.

Die Mennekes AMTRON® Premium hat ein fest angeschlossenes Ladekabel und es können alle Elektroautos geladen werden, die mit dem Typ-2-System ausgestattet sind. Die dreiphasige Ladestation mit einer Ladeleistung bis zu 22 kW wird über eine RIF Ladekarte bedient.

Weiterlesen »

Landeswelle Weihnachtswunder

Am 04. Dezember 2016 beendeten wir unsere kulinarische Spendenaktion für das Kinderhospiz Mitteldeutschland mit der Weihnachtsbäckerei für Kinder und beteiligten uns damit am "LandesWelle WEIHNACHTSWUNDER - Gemeinsam stark für das Kinderhospiz!", eine Benefizkampagne zugunsten des gemeinnützigen Trägervereins des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Wir boten Kindern aus der Region die Möglichkeit, gemeinsam mit den Hotelmitarbeitern, am 2. Adventsnachmittag Plätzchen zu backen. Neben kneten, formen und garnieren durfte auch der Backofen mit bestückt werden. Da war der ein oder andere Knirps schon baff, wie groß so eine Hotelküche ist. Selbstverständlich durften die Mädchen und Jungs im Alter zwischen 3 und 14 Jahren den Backerfolg mit nach Hause nehmen - nur die leckeren Zutaten bleiben das Geheimnis der „Schlossparkküche“. Die Weihnachtsbäckerei war für die Kinder kostenfrei und als die Eltern ihre Kleinen wieder einsammelten, flogen satte 175,00 € in die Spendenbüchse. Der Spendenaktion ging außerdem eine weitere Spendenmaßnahme voraus. Seit Januar 2016 wurde für jede á la carte verkaufte Roulade mit Klößen und Rotkohl - 1Euro für das Kinderhospiz in Tambach Dietharz gespendet. Ganze 1800-mal wurde das beliebte Thüringer Gericht bestellt! Wir danken all unseren Gästen, die sich mit uns an dieser Aktion beteiligt haben und auch den Gästen, die beim täglichen Check Out den einen oder anderen Taler in die Box an der Rezeption warfen. Insgesamt 2.154,55€ überreichten wir an das Hospiz in Tambach Dietharz. Über 40.000 Kinder- und Jugendliche sind in Deutschland von einer tödlichen, lebenslimitierenden Krankheit betroffen. Das stationäre Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gibt den betroffenen Familien die Möglichkeit, bis zu 28 Tage im Jahr hier zusammen einzuziehen. Das ganzheitliche Pflege- und Betreuungskonzept bietet nicht nur die liebevolle und optimale Pflege für das schwer kranke Kind, vielmehr ist es eine umfassende Familienhilfe. Über 30 fest angestellte Mitarbeiter und viele ehrenamtliche Helfer arbeiten aktuell dort. Der gemeinnützige Trägerverein ist dauerhaft zu einem Höchstmaß auf Spenden angewiesen.
Weiterlesen »

Koch oder Köchin gesucht

Wir suchen einen Koch oder eine Köchin zur Unterstützung in unserer "Schlosspark-Küche".

Wenn das kreieren feiner Köstlichkeiten nicht nur Ihr Beruf sondern Ihre Berufung ist, dann können Sie sich bei uns voll entfalten und in einem tollen Team, eigenständig und kreativ arbeiten.

Als gelernte Köchin und Mutter sind die Arbeitszeiten in der Gastronomie nicht immer mit der Kinderbetreung vereinbar –  besprechen Sie dies während Ihres Vorstellungsgespräches und wir finden bestimmt eine Lösung.

Sollten Sie Koch oder Köchin im Ruhestand sein, sich aber noch nicht zur Ruhe setzen wollen und Ihre Leidenschaft noch immer das Zubereiten von leckeren Speisen ist, dann fühlen auch Sie sich angesprochen und bewerben sich als Koch/ Köchin in „Teilzeit“ in unserem Haus.

Weiterlesen »

Hotel am Schlosspark investiert in Qualität

Die Zufriedenheit unserer Gäste steht in unserem Hotel in Gotha selbstverständlich immer an erster Stelle. Das bedeutet, nicht nur im Hotelalltag zuvorkommende Leistung und ausgezeichnete Qualität zu bieten, sondern auch regelmäßig Investitionen zu tätigen, die dem Standard unseres Hauses entsprechen und den Komfort erhalten und stetig aufwerten.

Nachdem wir in diesem Jahr schon einen Großteil der Bäder softrenoviert haben, neue Tapeten die Hotelzimmerwände zieren, eine schöne Außentreppe den Wellness Außenbereich mit der Liegewiese am Gartenteich v erbindet und unser „Lebendiges Wasser“ gesund den Durst löscht sowie Wasser und Energiekosten spart, haben wir nun unser Projekt „Teppichböden“ in Angriff genommen.

Der große Bankettsaal (hier auf dem Bild) ist schon fast fertig verlegt und erstrahlt bald in neuem Licht, welches jeder Familien- oder Firmenfeier, einen besonderen Glanz verleiht. Weiter geht es dann im Tagungsgebäude, unserer Villa Augustenburger Palais. Hier wird nach und nach in allen 8 Tagungsräumen neuer Teppichboden verlegt. Wer einen Blick riskieren möchte ist herzlich eingeladen immer samstags um 10.00 Uhr zu einer Hausführung.

Weiterlesen »

Und es war Sommer...

...und was für einer! Mit diesem schönen Bild von der „Aktivwoche Go10“ verabschieden wir uns von allen Teilnehmern der Monate Juli und August in den Herbst. Es waren fünf wunderschöne und ereignisreiche Sommerwochen, die auch wir, sehr genossen haben. Das Wetter ließ uns nicht einmal im Stich, sodass ein Großteil des Gesundheitsprogrammes im Freien stattfinden konnte. Unsere Sportherapeutin, Susanne Wolter, hatte so keine Mühe die Teilnehmer schon Punkt 07.45 Uhr für den Frühsport zu begeistern. Neben dem morgendlichen Programm im gegenüberliegendem Schlosspark, bieten wir in unserem Gesundheitsprogramm, Aqua Fitness, Nordic Walking, Entspannung nach Jakobson, Rückentraining und tolle Workshops in Sachen gesunde Ernährung. Ein gut strukturierter Tagesplan lässt außerdem Raum für Freizeit, die Umgebung und die kulturellen Angebote Gothas. Am 16. Oktober begrüßen wir dann die Teilnehmer die den goldenen Herbst im Thüringer Kernland erleben wollen. Wir freuen uns!
Weiterlesen »
 
weiter ›
12
Zum Seitenanfang